Schritt für Schritt Anleitung und Auswertung des HIV Schnelltest

Schritt 1Schutzkappe der Lanzette entfernen

Schutzkappe der Lanzette entfernen.
Die Sicherheitslanzette ist mit einer Kappe versehen die eine Verschmutzung mit Keimen oder Schmutz verhindert.
Diese Schutzkappe vorsichtig nach vorn abziehen.WICHTIG. Es handelt sich um eine Einweglanzette die nach der Verwendung entsorgt werden muss.
Bauartbedingt ist es nicht möglich diese ein weiteres mal zu benutzen.

Schritt 2Desinfektion der Einstichstelle

Das beigefügte Tütchen mit dem Aufdruck Alcohol Pep Pad enthält ein Desinfektionstuch für die Einstichstelle.
Mit diesem Tuch die Fingerkuppe gründlich reinigen.
Etwa 3 bis 5 Sekunden warten vor dem Aufsetzen der Sicherheitslanzette.
Wenn die Fingerkuppe noch feucht ist kann es passieren das das Blut sich schnell über den desinfizierten Bereich verteilt, so dass es kaum möglich ist mit der Pipette eine Probe zu entnehmen.

Schritt 3Lanzette Finger

Die Sicherheitslanzette auf den zuvor desinfizierten Bereich auf der Fingerkuppe aufsetzen.

Von oben leichten Druck ausüben bis die Feder in der Lanzette auslöst.

Nachdem der kaum spürbarer Einstich stattgefunden hat die Lanzette entsorgen.

Schritt 4Blutentnahme mit Pipette

Je nach Veranlagung kann es sein das leichter Druck auf den Zeigefinger ausgeübt werden muss bis eine kleine Menge Blut austritt.
Mit der beigfügten Pipette etwas Blut maximal 1 bis 2 Zentimeter in die Pipette einziehen.
Dazu die Pipette am oberen Ende nur leicht eindrücken und an das Blut führen und den Druck minimal veringern.
Das Blut nicht weiter nach oben einziehen, so das Luft nachströmen kann.
Sollte das Blut zu weit in die Pipette eingezogen werden kann es sein das weiteres Blut entnommen werden muss.

Schritt 5Kassette mit Blut

Die Blutprobe aus der Pipette in das kleine Feld unterhalb des länglichen Teststreifens geben.

Dieses Feld ist an der rechten Seite mit einem „S“ für den Begriff Sample (Probe) und

unterhalb mit einem Pfeil gekennzeichnet der anzeigt wo die Blutprobe und die Pufferlösung eingefüllt werden sollen.

Schritt 6 Pufferloesung zur Aktivierung des Testvorgang

Um den Behälter mit der Pufferlösung zu öffnen muss zunächst der Kopf abgedreht werden.

Anschließend etwas Druck auf den Behälter ausüben so das mindestens ein Tropfen der Pufferlösung in der Feld gelangt in dem zuvor die Blutprobe gegeben wurde.

Sollte mehr Flüßigkeit in das Prüffeld gelangen ist das nicht weiter schlimm.

Eine Überdosierung ist nicht möglich und hat somit keinen Einfluss auf das Testergebnis

 Auswertung
Negatives HIV Testergebnis

Das nebenstehende Bild zeigt ein negatives Testergebnis.

Die im oberen Bereich des Auswertungsfeldes angezeigt Linie neben dem „C“ (Control) zeigt an das der HIV Schnelltest funktionstüchtig ist und im Falle vom Vorhandensein HIV Antikörper diese im „T“ (Test) angezeigt hätte.

Es liegt keine Infektion mit HIV vor.

 HIV positives Testergebnis

Das nebenstehende Bild zeigt ein positives Testergebnis.

Die im oberen Bereich des Auswertungsfeldes angezeigt Linie neben dem „C“ (Control) zeigt an das der HIV Schnelltest funktionstüchtig ist und die Linie neben dem „T“ (Test) zeigt an das in der Blutprobe Antikörper auf HIV 1 oder HIV 2 enthalten sind.

Dieses Testergebnis muss kurzfristig durch einen Arzt bestätigt werden.

 Ungültige Testerergebnisse

Das nebenstehende Bild zeigt der Vollständigkeit halber ungültige HIV Test.

Wenn im oberen Bereich des Auswertungsfeldes neben dem „C“ keine Linie erscheint ist das Ergebnis IMMER ungültig.

Unabhängig davon ob im „T“ Bereich eine Linie angezeigt wird.

Für den unwahrscheinlichen Fall das dieser Umstand auftritt setzen Sie sich mit dem Support in Verbindung.
Selbstverständlich erhalten Sie in solch einem Fall kostenfrei ein neues Testset.

Ein vollständiges Video das die Durchführung des HIV Test in voller Länge zeigt finden Sie hier.